Haver & Mailänder Rechtsanwälte
Deutsch English

Rechtsberatung

... muss den Blick für das Wesentliche bewahren.
Deshalb reduzieren wir Komplexitäten.

Veranstaltungen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Dialogforum Freihandel: Investitionsschutz in TTIP

06.04.2016

Das Dialogforum Freihandel, ein vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und anderen Wirtschaftsverbänden getragenes Projekt zur Beteiligung von Bürgern an der Diskussion um die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP), veranstaltet ein Joint Fact Finding zu aktuellen Fragen des Investitionsschutzes und der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit in TTIP. Im Rahmen des Joint Fact Finding diskutieren Experten aus Wissenschaft, Praxis, öffentlichen Institutionen und Nichtregierungsorganisationen wie ein angemessener Investitionsschutz im Einklang mit den Grundsätzen der Demokratie, Rechtstaatlichkeit und Transparenz umgesetzt werden kann.

Dr. Roland Kläger nimmt als Experte am Joint Fact Finding teil.



Termin: 11.04.2016
Ort: VKU Forum, Berlin
Weitere Informationen: finden Sie hier.

Vergabe-Kongress 2016 – Die Reform des Vergaberechts

22.03.2016

Zum 18. April 2016 werden die drei EU-Vergaberichtlinien aus dem Jahr 2014 in das deutsche Vergaberecht umgesetzt sein. Es handelt sich um die größte Vergaberechtsreform der letzten 10 Jahre. Durch die Reform wird das Vergaberecht umfassend reformiert, modernisiert und vereinfacht. Die Auswirkungen auf die öffentliche Vergabepraxis speziell von Gebäudereinigungsdienstleistungen sind Gegenstand des Vergabe-Kongresses 2016. Neben Frau Dr. Gabriele Herlemann, Vorsitzender Richterin an der 3. Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt in Bonn, und zahlreichen Experten auf dem Gebiet des Gebäudereiniger-Handwerks trägt Rechtsanwalt Dr. Alexander Hübner zum Thema vor „Was ändert sich in der Vergabepraxis, was bleibt?“



Termin: Dienstag, 22. März 2016
Ort: Haus der Wirtschaft / Wirtschaftsministerium, Willy-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart
Sprache: Deutsch
Weitere Informationen: finden Sie hier.

DIS40/CFA40-Konferenz: “Comparing Arbitration in France and Germany – Apples and Oranges?“

14.03.2016

Am 14.03.2016 findet auf gemeinsame Einladung der Deutschen Initiative junger Schiedsrechtler (DIS40) sowie der U40-Gruppe des Comité Francais de l’Arbitrage (CFA40) eine rechtsvergleichende Konferenz zu aktuellen Themen des Schiedsverfahrensrechts in Deutschland und Frankreich statt. Die verschiedenen Diskussionspanels beschäftigen sich u.a. mit den rechtlichen Rahmenbedingungen für die Einleitung von Schiedsverfahren, der Rolle nationaler Gerichte, der Durchführung des schiedsgerichtlichen Verfahrens sowie der Vollstreckung und Aufhebung von Schiedssprüchen.

Dr. Roland Kläger ist Regionalkoordinator der DIS40 Stuttgart und hält bei der Konferenz einen Vortrag zur Rolle staatlicher Gerichte während eines laufenden Schiedsverfahrens.



Termin: 14.03.2016, von 13:30 bis 18:00 Uhr
Ort: Palais de Justice, Paris
Weitere Informationen: finden Sie hier.

Vergaberecht 2016 - Änderungen in GWB und VgV aus Sicht der Bieter

09.03.2016

Zum 18. April 2016 werden die drei EU-Vergaberichtlinien aus dem Jahr 2014 in das deutsche Vergaberecht umgesetzt sein. Es handelt sich um die größte Vergaberechtsreform der letzten 10 Jahre. Durch die Reform wird das Vergaberecht umfassend reformiert, modernisiert und vereinfacht. Die Auswirkungen auf die öffentliche Vergabepraxis speziell von Rabattverträgen und sonstigen Arzneimittelverträgen sind Gegenstand der Expertenkonferenz, zu der PSE Pharma Solutions Europe einlädt, eine der führenden Unternehmensberatungen und Anbieter von Informationsdatenbanken zum Thema europäischer Ausschreibungen von Rabattverträgen und Fertigarzneimitteln seit 2007. Rechtsanwalt Dr. Alexander Hübner wird über Änderungen im offenen und nichtoffenen Verfahren nach GWB und VgV 2016 aus Bietersicht sprechen.



Termin: Mittwoch, 9. März 2016
Ort: Mövenpick Airport Hotel, Flughafenstraße 50, 70629 Stuttgart
Sprache: Deutsch
Weitere Informationen: finden Sie hier.

„Aktuelle vergaberechtliche Entwicklungen in Baden-Württemberg“

26.11.2015

Die Regionalgruppe Baden-Württemberg im forum vergabe e.V. veranstaltet ihre Herbstveranstaltung zu aktuellen vergaberechtlichen Entwicklungen in Baden-Württemberg.

Programm:
17:15 Uhr: Begrüßung und Einführung

17:30 Uhr: Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung des Vergabesenats beim Oberlandesgericht Karlsruhe (Dr. Christoph Delius, Stellvertretender Vorsitzender des Vergabesenats)

18:15 Uhr: Geplante Änderungen des Landesvergaberechts in Baden-Württemberg (Dr. Andrea Rosenauer, Leiterin des Referats Justitiariat, Kartell- und Vergaberecht im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg)

19:00 Uhr: Get Together bei einem leichten Imbiss

Im Anschluss an die Vorträge besteht jeweils Gelegenheit zur Diskussion. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft im forum vergabe e.V. gebunden.

Dr. Alexander Hübner ist Co-Leiter der Regionalgruppe Baden-Württemberg im forum vergabe e.V.



Termin: Donnerstag, 26. November 2015, ab 17:00 Uhr
Ort: Staatsgalerie Stuttgart, Metzler-Saal, Konrad-Adenauer-Straße 30-32, 70173 Stuttgart
Sprache: Deutsch
Weitere Informationen: finden Sie hier.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Haver & Mailänder Rechtsanwälte
HAVER & MAILÄNDER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB | Lenzhalde 83-85 | 70192 Stuttgart
Tel: +49 (0)7 11 / 22 74 40 | Fax: +49 (0)7 11 / 2 99 19 35 | Email: info@haver-mailaender.de